» MITGLIEDER LOGIN Home Kontakt Impressum Forum Twitter Facebook



Springsteen On Tour

Facebook





 

Januar 2014 // Afrika

26.01.2014 Bellville Velodrome, Kapstadt, Südafrika
"The Ghost Of Tom Joad" mit Tom Morello. Opener an diesem Abend war der Song "Free Nelson Mandela" - einem Protestsong gegen die Gefangenschaft von Nelson Mandela, der 1984 von Jerry Dammers geschrieben und von der Band The Special A.K.A. aufgenommen wurde.
 
28.01.2014 Bellville Velodrome, Kapstadt, Südafrika
Der Song "We Shall Overcome" wurde dem am 27. Januar im Alter von 94 Jahren verstorbenen US-Folksänger Pete Seeger gewidmet.
 
29.01.2014 Bellville Velodrome, Kapstadt, Südafrika
Nach dem der Song "This Is Your Sword" gespielt wurde, machte Tom Morellos Bruder seiner Freundin einen Heiratsantrag, auf den sie einwilligte. Die darauffolgenden zwei Songs "Because The Night" und "She's The One" waren dem glücklichen jungen Paar gewidmet.
 
 

Februar 2014 // Afrika & Australien

01.02.2014 FNB Stadium, Johannesburg, Südafrika  
05.02.2014 Perth Arena, Perth, Australien
Springsteens erste Show der aktuellen Tour in Australien, sowie sein erster Auftritt in Perth überhaupt. Tom Morello wird die Band während der Australien Tour musikalisch unterstützen.
 
07.02.2014 Perth Arena, Perth, Australien  
08.02.2014 Perth Arena, Perth, Australien  
11.02.2014 Entertainment Center, Adelaide, Australien
Springsteens erster Auftritt in Adelaide.
 
12.02.2014 Entertainment Center, Adelaide, Australien  
15.02.2014 AAMI Park, Melbourne, Australien
Erste von zwei Shows in Melbourne - Hunters & Collectors sowie Dan Sultan als Vorgruppe, sowie Eddie Vedder unterstützend zu "Highway To Hell" und "Darkness On The Edge Of Town".
 
16.02.2014 AAMI Park, Melbourne, Australien
Auch in der letzten Melbourne-Show waren Hunters & Collectors sowie Dan Sultan als Vorgruppe zu Gast.
 
19.02.2014 Allphones Arena, Sydney, Australien
Aufgrund des Todes von Jake Clemons Vater William (Bruder von Clarence) übernahm Ed Manion Jakes Saxofon-Soli.
 
22.02.2014 Hope Estate, Hunter Valey, Australien
Springsteen tritt in der Hope Estate Winery in Hunter Valley auf, einer Region in New South Wales. Vorgruppe für Bruce und die E Street Band ist Dan Sultan.
Jake Clemons kehrte an diesem Abend in die Horn Section zurück.
 
23.02.2014 Hope Estate, Hunter Valey, Australien  
26.02.2014 Entertainment Center, Brisbaine, Australien
Eddie Vedder war zum ACDC-Cover "Highway To Hell" zu Gast. Eröffnet wurde das Konzert durch den Bee Gees Cover-Song "Stayin' Alive". Die Gibbs wanderten in den 1950er Jahren nach Australien aus und zogen in die Nähe der Stadt Brisbane.
Die The Cooper + Koo string section (Streicher) begleiteten diesen Song, sowie "New York City Serenade". The Cooper + Koo sind: Sally Cooper, Yena Choi, Francesca Hiew, Natalysaa Bing, Caity Lacy, Susanna Sus, Nadia Buck und Airlie Koo
 
 

März 2014 // Neuseeland

01.03.2014 Mt. Smart Stadium, Auckland, Neuseeland
Seit mehr als einem Jahrzehnt ist es Bruces erster Auftritt in Neuseeland. Opener an diesem Abend sind Mahalia Barnes und Jimmy Barnes.
Bruce eröffnete diesen Abend mit dem Cover-Song "Royals" der Sängerin Lorde. Lorde (bürgerl. Name Ella Marija Lani Yelich-O'Connor) wurde am 7. November 1996 in Devonport, Auckland, Neuseeland geboren.
 
02.03.2014 Mt. Smart Stadium, Auckland, Neuseeland  
 

April 2014 // USA

03.04.2014 Sir Studios, New York City, NY
Geschlossenes Rehearsal mit Bruce und der E Street Band zur bevorstehenden Amerika-Tour.
 
06.04.2014 Reunion Park, Dallas, TX
NCAA's March Madness Music Fest. Nach 2012 ist es das erste Mal, dass Bruce und die E Street Band in den Staaten aufgetreten sind. Die Setlist wurde durch das Van Halen Cover "Jump" eröffnet. Steven van Zandt war aufgrund von Dreharbeiten nicht anwesend.
 
08.04.2014 US Bank Arena, Cincinnati, OH
Steven van Zandt war nicht anwesend.
 
12.04.2014 Form Bureau Live at Virgina Beach, Virginia Beach, VA
Steven van Zandt war aufgrund von Dreharbeiten zur Serie "Lilyhammer" nicht anwesend. Für ihn trat Patti Scialfa ein.
 
15.04.2014 Nationwide Arena, Columbus, OH
Steven van Zandt war nicht anwesend.
 
17.04.2014 Bridgestone Arena, Nashville, TN
Steven van Zandt war nicht anwesend.
 
19.04.2014 Time Warner Cable Arena, Charlotte, NC
Vor beginn des Konzertes wurde das offizielle Musikvideo zum neuen Song "American Beauty" ausgenommen. Dies geschah unter der Regie von Thom Zimny. Dieser, sowie drei andere Songs (Hurry Up Sundown, Hey Blue Eyes und Mary Mary) wurden anlässlich des jährlichen Record Store Days am 19. April auf einer 12" Vinyl EP veröffentlicht. American Beauty, Hey Blue Eyes und Mary Mary wurden während der "High Hopes"-Aufnahmesessions mit dem Produzenten Ron Aniello aufgenommen. Steven van Zandt war nicht anwesend.
 
22.04.2014 Consol Energy Center, Pittsburgh, PA
Joe Grushecky hatte seinen Gastauftritt zu "Light Of Day" und "Frankie Fell In Love". Das Set wurde durch den The Clash's Song "Clampdown" eröffnet, einen Song, den Springsteen in seiner Karriere das erste Mal spielte. Steven van Zandt war auch an diesem Abend nicht anwesend. Die Band wurde verstärkt durch Patti Scialfa.
 
24.04.2014 PNC Arena, Raleigh, NC
Steven van Zandt war nicht anwesend. Die Band wurde verstärkt durch Patti Scialfa.
 
26.04.2014 Aaron's Amphitheatre at Lakewood, Atlanta, GA
Patti Scialfa ist anwesend, Steven van Zandt nicht.
 
29.04.2014 BB&T Center, Sunrise, FL
"Linda Let Me Be The One", ein Born To Run-Outtake, wurde das erste Mal überhaupt live gespielt. Den Zugabenblock begann Bruce mit dem ACDC-Cover "Highway To Hell", da er ein Mädchen im Publikum sah, welches ein ACDC T-Shirt trug. Steven van Zandt war nicht anwesend.
 
 

Mai 2014 // USA

01.05.2014 MidFlorida Credit Union Amphitheatre, Tampa, FL
Opener des Abend war der Joan Baez Song "Joe Hill". Patti Scialfa war anwesend, Steven van Zandt nicht.
 
03.05.2014 New Orleans Jazz & Heritage Festival, New Orleans, CA
Bereits zum dritten Mal spielten Bruce und die E Street Band auf dem Jazz & Heritage Festival. Mit auf der Bühne waren als Gaststars die US-amerikanische Sängerin Rickie Lee Jones zu den Seeger Sessions-Liedern "Jesse James" und "O Mary Don't You Weep", sowie John Fogerty zu den Songs "Green River" und "Proud Mary". Steven van Zandt war abwesend und wurde durch Patti Scialfa vertreten.
 
06.05.2014 Cynthia Woods Mitchell Pavilion, Houston, TX
Patti Scialfa war an diesem Abend anwesend. Steven van Zandt nicht. Joe Ely unterstützte Bruce zu den Songs "Great Balls Of Fire" und "Lucille".
 
13.05.2014 Times Union Center, Albany, NY
Patti Scialfa und Steven van Zandt waren nicht anwesend.
 
14.05.2014 Hersheypark Stadium, Hershey, PA
Patti Scialfa und Steven van Zandt waren nicht anwesend.
 
17.05.2014 Mohegan Sun Arena, Uncasville, CT  
18.05.2014 Mohegan Sun Arena, Uncasville, CT  


Twitter Facebook